| SZ

Winterwanderung Rigi

Geführte Wanderung

Mi, 09.02.2022
T1
2 h 30 min
leicht
9.9 km
210 m
250 m

Die Panorama-Höhenwanderung von Rigi Scheidegg nach Rigi Staffel ist ein Wintertraum. Präparierte, meist pink markierte Winterwanderwege findet man auf der Rigi viele. Weltberühmt wurde die Rigi vor allem dank der einmaligen Sonnenaufgänge und der ersten Bergbahn Europas, die im Jahre 1871 ihren Betrieb aufnahm. Während die Zahnradbahn elektrifiziert wurde, legte man die dampfbetriebene Rigi-Scheidegg-Bahn 1931 still. Genau diesem ehemaligen Trassee folgen wir nun. Nach dem Berggasthaus Rigi Scheidegg, das wir mit der Luftseilbahn ab Kräbel erreichen, führt der Weg rechts am Dossen entlang leicht abwärts. Waldpartien wechseln sich mit interessanten Felsformationen mit grossen Eiszapfen ab. Zwischen den Pfeilern des alten Bahnviadukts hindurch erreichen wir Unterstetten. Weiter geht es über First und Rigi Kaltbad, und schon stehen wir auf dem Chänzeli. Hier bewundern wir die Alpen-Skyline: Unten glitzert der Vierwaldstättersee; der Titlis, der Pilatus und weitere Berge erscheinen zum Greifen nah. Bei guten Bedingungen ist der kurvenreiche Weg grataufwärts gefräst. Im Zickzack geht es den steilen Weg zur Staffelhöhe hinauf. Links und rechts der Gleise wandern wir Richtung Staffel. Dann plötzlich sind wir oben: Auf Rigi Staffel können wir verschnaufen, wir sind angekommen. Anschliessend geniessen wir die Fahrt mit der ArthRigi-Bahn nach Goldau.

Nähere Informationen
https://www.zuercher-wanderwege.ch/download.php?id=42592_fb0aa6b3
PDF downloaden
Streckenverlauf
Rigi Scheidegg (1658) - Unterstetten (1445) - First (1453) - Rigi Kaltbad (1438) - Chänzeli (1464) - Rigi Staffel (1604)
Routenverlauf auf der Landeskarte
Verpflegung
aus dem Rucksack
Treffpunkt
09:05 h, Zürich HB
Startpunkt
10:31 h Rigi Scheidegg
Rückreise
15:21 h, Rigi Staffel
Leitung
Hansueli Scheidegger, Susanne Schlicker
Kantonale Wanderweg-Organisation
Zürcher Wanderwege
www.zuercher-wanderwege.ch/
Anmeldung
nicht erforderlich
zurück zur Trefferliste