| ZH

Schloss Wildenstein

Geführte Wanderung

Mi, 25.01.2023
T1
3 h 20 min
leicht
12.5 km
380 m
360 m

Von Liestal fahren wir innert weniger Minuten nach Bubendorf, dem Startpunkt unserer Wanderung. Nach einem kurzen Aufstieg führt uns der Weg auf den Murenberg und am Eichenwitwald (oder Weidewald) vorbei nach Wildenstein. Ein Stück mittelalterlicher Kultur- landschaft ist hier erhalten geblieben. Unter Eichen, die mittlerweile ein halbes Jahrtausend alt sind, trieben einst die Sauhirten ihre Herden zur Herbstmast. Das führte auch zur ge- wünschten parkähnlichen Auflichtung der Wälder. Dieses Areal mit Landwirtschaftsbetrieb und Burganlage gehört zum Schlossgut Wildenstein. Die erhaltene Höhenburg mit dem mittelalterlichen Wohnturm können wir etwas später von aussen bewundern. Weiter geht’s durch den romantischen Almetgraben bis zum schön ge- legenen Arxhof. Wenig später erreichen wir eine Hochebene, die sich zwischen dem Walden- burgertal (auch vorderes Frenkental) und dem sogenannten Fünflibertal (auch hinteres Frenkental) befindet. Hier durchwandern wir das idyllische Dorf Lampenberg und treten nach einem letzten Abstieg bei der im Tal gelegenen Station unsere Heimreise via Liestal an.

Nähere Informationen
https://www.zuercher-wanderwege.ch/download.php?id=51697_c9cf4e97
PDF downloaden
Streckenverlauf
Bubendorf Zentrum (369) - Schloss Wildenstein (505) - Arxhof (545) - Lampenberg (522) - Lampenberg-Ramlinsburg (397)
Routenverlauf auf der Landeskarte
Treffpunkt
09:08 h, Zürich HB
Startpunkt
10:24 h Bubendorf Zentrum
Rückreise
15:20 h, Lampenberg-Ramlinsburg
Leitung
Susanne Schlicker Hansueli Scheidegger
Kantonale Wanderweg-Organisation
Zürcher Wanderwege
www.zuercher-wanderwege.ch/
Anmeldung
nicht erforderlich
zurück zur Trefferliste