| ZH

Rundweg Winterthur 2. Etappe: Brütten

Geführte Wanderung

Mo, 05.04.2021
T1
4 h 30 min
mittel
16.9 km
500 m
550 m

Wir schliessen an die Wanderung vom letzten Sonntag an und treffen uns in Kemptthal. Heute bestreiten wir die zweite Etappe des Rundwegs Winterthur, die uns erneut den raschen Wandel der Zeit vor Augen führt: Was den Älteren unter uns noch als Maggi-Fabrik bekannt war, soll bald als «The Valley» vermarktet werden und als weitläufiges Fabrikgelände zwischen Winterthur und Zürich bis zu 2000 Arbeitsplätze mit Läden, Restaurants und Bars beherbergen. Wir steigen zirka 150 Höhenmeter nach Brütten auf. Das stark gewachsene, wohlhabende Dorf mit günstigem Steuerfuss erlangte schon in den Kriegswirren von 1798 Bekanntheit, als der österreichische Erzherzog Karl auf dem Brüttemer Buck ausrief: «Wär’ ich ein Schweizer, so baute ich mir hier ein Schloss.» Nachdem wir den geodätischen Mittelpunkt des Kantons Zürich besichtigt haben, gehen wir auf gepflegten Wegen weiter und erreichen nach einer guten Stunde das Weihertal. Auf dem Vorbeiweg bewundern wir die im Kulturort ausgestellten Kunstwerke. Noch steht uns der Aufstieg zum Beerenberg bevor, aber nach viereinhalb Stunden erreichen wir zufrieden den Bahnhof Wülflingen. Bereits jetzt freuen wir uns auf die nächsten Etappen im Programm 2021/22.

Nähere Informationen
https://www.zuercher-wanderwege.ch/download.php?id=37239_b556f00a
PDF downloaden
Streckenverlauf
Kemptthal (470) - Brütten (630) - Winterthur Wülflingen (420)
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Abkürzung: Brütten Fahrplan: gültig bis 12.12.2020, Änderungen für 2021 vorbehalten
Verpflegung
aus dem Rucksack
Treffpunkt
10:25 h, Zürich HB
Startpunkt
10:50 h Kemptthal
Rückreise
17:17 h, Winterthur Wülflingen
Leitung
Edwin Graf Monika Hollenstein
Kantonale Wanderweg-Organisation
Zürcher Wanderwege
www.zuercher-wanderwege.ch/
Anmeldung
nicht erforderlich
zurück zur Trefferliste