| SZ

Etzel

Geführte Wanderung

T1
4 h 15 min
leicht
14.7 km
560 m
440 m

Wir beginnen unsere Wanderung in Schindellegi, wo wir sofort zum Ufer der Sihl hinabsteigen. Wir folgen dem Fluss bis zum reizvollen Naturschutzgebiet Dreiwässern, in dessen Nähe die Alp in die Sihl mündet. Dann beginnt der Anstieg auf den Etzel, dessen Rundsicht auf Zürichund Sihlsee immer wieder eindrücklich ist. Steil gehts hinunter zur Meinradkapelle. Der Heilige hatte hier seine erste Klause, bevor er dann nach Einsiedeln weiterzog. Das wunderbare Kloster aus der Barockzeit ist dem heiligen Meinrad zu verdanken, dessen Reliquien dort ihre letzte Ruhe gefunden haben. Nach der Meinradkapelle wandern wir auf dem Jakobsweg, den die modernen Pilger einschlagen, wenn sie von Rapperswil nach Einsiedeln ziehen. Unterwegs halten wir vor dem Geburtshaus des berühmten mittelalterlichen Arztes Paracelsus kurz inne, bevor wir auf der Tüfelsbrugg die Sihl überqueren und dann über das Galgenchappeli, eine frühere Richtstätte, unser Ziel Einsiedeln erreichen. Ein Besuch des Klosters soll unsere Wanderung abrunden.

Nähere Informationen
https://www.zuercher-wanderwege.ch/download.php?id=37244_73207579
PDF downloaden
Streckenverlauf
Schindellegi (753) - Dreiwässern (786) - Büel (879) - Etzel (1098) - Hinterhorben (928) - Einsiedeln (884)
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Fahrplan (gültig bis 12.12.2020, Änderungen für 2021 vorbehalten)
Verpflegung
aus dem Rucksack
Treffpunkt
08:47 h, Zürich HB
Startpunkt
09:44 h Schindellegi
Rückreise
16:25 h, Einsiedeln
Leitung
Heiner Blattmann Susanne Schlicker
Kantonale Wanderweg-Organisation
Zürcher Wanderwege
www.zuercher-wanderwege.ch/
Anmeldung

Diese geführte Wanderung wurde abgesagt

zurück zur Trefferliste