| BE

Belpberg

Geführte Wanderung

T1
4 h 30 min
mittel
15.9 km
535 m
525 m

Der Belpberg wurde von den beiden Gletschern im Gürbe- und im Aaretal geformt und bietet abwechslungsreiche Stimmungen und Aussichten. Beim Hauptwanderwegweiser am Belper Bahnhof wählen wir die Richtung «Chutzen». Wir verlassen das Dorf und nehmen den ansteigenden Weg unter die Füsse. Auf dem Belpberg angekommen, lassen wir uns bei gutem Wetter von einer grossartigen Rundumsicht auf die Berner Alpen, ins Mittelland und bis in den Jura beeindrucken. Wir folgen dem Wanderweg auf der sanft-runden Hochebene und erreichen dann den obersten Punkt bei Chutzen, der von einer prächtigen Linde gekrönt wird. Etwas unterhalb befindet sich ein beliebtes Restaurant. Nach der Mittagsverpflegung aus dem Rucksack wandern wir weiter über den Moränenhügel zur gepflegten Ortschaft Gerzensee mit dem malerischen See, der unter Naturschutz steht. Nach der Seemulde erblickt man schon den Kirchturm von Kirchdorf, unserem nächsten Zwischenziel. Der ansehnliche Dorfkern mit seinen gut erhaltenen Häusern gilt als Ortsbild von nationaler Bedeutung. Zum Abschluss unserer Wanderung marschieren wir ins Aaretal hinunter, überqueren den gleichnamigen Fluss und erreichen die Bahnstation von Kiesen.

Nähere Informationen
https://www.zuercher-wanderwege.ch/download.php?id=39025_8a6c1bd2
PDF downloaden
Streckenverlauf
Belp (522) - Weid (778) - Chutzen (892) - Gerzensee (625) - Kirchdorf (600) - Kiesen (539)
Routenverlauf auf der Landeskarte
Infos
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation treffen wir uns direkt beim Bahnhof Bern Belp und wandern von dort gemeinsam los.
Verpflegung
aus dem Rucksack
Treffpunkt
09:24 h Bern Belp
Startpunkt
09:24 h Bern Belp
Rückreise
16:19 h Kiesen
Leitung
Erich Rindlisbacher Marianne Heusser
Kantonale Wanderweg-Organisation
Zürcher Wanderwege
www.zuercher-wanderwege.ch/
Anmeldung

Diese geführte Wanderung ist ausgebucht

zurück zur Trefferliste